Aktuell

Corona: Gemeindeverwaltung bittet Bürgerinnen und Bürger, auf persönliche Vorsprache auf dem Amt zu verzichten


Im Landkreis Rottweil sind die ersten Fälle des Corona-Virus nachgewiesen worden.
Die Gemeindeverwaltung Fluorn-Winzeln möchte zur Vermeidung der weiteren Ausbreitung beitragen, jedoch gleichzeitig den Verwaltungsbetrieb aufrechterhalten.
 
Darum bitten wir die Bürgerinnen und Bürger folgende Hinweise  zu beachten:

- Für die meisten Angelegenheiten ist eine persönliche Vorsprache nicht zwingend erforderlich. Bitte verzichten Sie daher auf Ihr persönliches Erscheinen und nehmen Sie nur im zwingend notwendigen Einzelfall und nach vorheriger Termin-Abstimmung Kontakt mit den zuständigen Mitarbeiter/innen der Gemeindeverwaltung auf. Diese Termine sollten nur alleine wahrgenommen werden.
 
- Weichen Sie bitte auf andere Kontaktmöglichkeiten aus. Hierzu zählen E-Mail, Telefon sowie unser Kontaktformular. Besteht die Notwendigkeit zur Abgabe von Unterlagen nutzen Sie hierfür unsere Briefeinwürfe.
 
- Bitte nehmen Sie keine Termine auf dem Rathaus wahr, wenn Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet waren oder grippeähnliche Symptome haben oder Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Fall hatten oder Sie sich selbst in häuslicher Absonderung befinden.
 
Bitte achten Sie auf eine gute Handhygiene (gründliches Waschen der Hände mit Wasser und Seife) und halten Sie die Husten- und Niesetikette ein (Husten / Niesen in die Ellenbeuge).
 
Wir bitten um Verständnis. Wir befinden uns gerade in einem Ausnahmezustand und sind alle gezwungen, unsere Gewohnheiten den äußeren Gegebenheiten anzupassen.